Auch dieses Jahr fand wieder kurz vor den Herbstferien unser Verkehrstag statt. Alle Klassen waren beteiligt:

Die Erstklässler und die eingeladenen Kindergartenkinder bewältigten Stationen zur Wahrnehmung und Bewegungssicherheit in der Turnhalle. Die Kinder der zweiten Klassen erhielten, wenn sie in der Lage waren eine Straße sicher zu überqueren, ihr Fußgängerdiplom. Die Drittklässler mussten einen Geschicklichkeitsparcours mit dem Fahrrad bewältigen. Für unsere Viertklässler stand die Fahrradführerscheinprüfung im Realverkehr an. Für alle Klassen gab es zwischendurch wieder die Möglichkeit am Ampelfrühstücksbuffet teilzunehmen.

Zum entsprechenden Zeitungsbericht geht es hier [905 KB] .